Touren und Trainings

Unsere Ausfahrten pro Jahr sind zwar leicht an einer Hand abzuzählen, aber wenn wir mal “ausfahren”, dann geht’s meist ordentlich zur Sache. Ihr meint, ich schreibe von höherem Tempo oder gar argen Kilometer-Anzahlen?

Soviel zur Relativierung:

 

  • Sicherheit – ist uns allen das Wichtigste
  • Umgang mit der “Rennleitung” – wir versuchen uns an die Vorschriften und Gebote zu halten
  • Tempo – anpassungsfähig (bei uns wird niemand im Stich gelassen)
  • Tageskilometer – zumeist zwischen 350 und 400 km angesiedelt (dafür fahren wir auch früh los und nützen den Tag)
  • Pausen – werden gerne gemacht, nicht nur fürs Tanken und P*