D.A.CH. Treffen – Tag 1

Am 25.7. war es soweit, wir A –Mädels brechen auf, um unsere Bikerfreundinnen aus CH und D zu treffen, ein paar nette Tage zu verbringen und gemeinsam schöne Touren zu fahren. Pünktlich um 9 Uhr starten Michaela, Renate, Claudia, Chris und ich Richtung Kärnten,-Chris, unsere Routenplanerin,standesgemäss mit passender Nummerntafel

Der Wetterbericht hatte Sonnenschein und warme Temperaturen vorausgesagt, doch als wir über Gloggnitz, Feistritzsattel und Birkfeld auf der Teichalm/ Sommeralm ankamen, war es so frisch, dass wir uns erst mal eine Runde Tee genehmigten

Über Gratwein,Geisttal, Piber und Voitsberg gelangten wir über den Packsattel und Klippitztörl ins Gurktal, wobei Chris immer einen genialen Riecher für landschaftlich großartige, kleine Bergstrassen, bzw. Strässchen hatte. Irgendwo im wunderschönenNiemandsland, ich glaube es hießGunzenberg, hielten wir bei Würstel und Kasnocken ordendlich Rast, die Uhr zeigte immerhin schon 16Uhr….

Weiter ging`s Richtung Millstadt und Seeboden, und als wir glaubten, die letzten Kilometer geht’s auf der Bundesstrasse gemütlichdahin, bog Chris noch schnell in eine abenteuerliche gesperrte Waldstrasse ab, die nur von der Strassenaufsichtbefahren werden durfte. Nachdem Chris bei der Asfinag arbeitet, hat jeder für sich beschlossen,dass wir auch berechtigt waren, dort zu fahren Nach ein bißchen Zittern, ob der Weg nicht doch in einer Sackgasse, Baustelle oder Steinbruch endet, genossenwir die Fahrt hoch im Wald über das Liesertal, bis wir nach 450km wohlbehalten in Fischertratten (das Elsbeth kurzerhand in „Fischratten“ umgetauft hatte) ankamen. Dort warteten schon Anneliese, Su ,Bärbel, Karin und Elsbeth auf uns , und wir konnten in den gemütlichen Teil übergehen. Bei Pizza und Rotwein ließen wir den gelungenen Tag, bzw.Abend ausklingen……

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.